parallax background

Transferdruck:


 
Transferdruck

Auf Wunsch bedrucken wir Ihre Artikel nach Ihren Vorlagen im Transferverfahren.
Wenn die Vorlage paßt, ist hier fast alles machbar.

PLOTTERDRUCK

Dieses Verfahren ist ideal für Einzelteile, oder kleine Auflagen geeignet.
Sie haben die Möglichkeit, unter Verwendung von Flock- oder Flexfolie, Schriften und Vektorgrafiken drucken zu lassen. Die Grafiken und Schriften müssen einfarbig sein. Wenn die Farben des Motivs nicht ineinander gehen, kann der Druck auch mehrfarbig sein. Der Druck wird hierbei nach Größe des Motivs verrechnet.

Diese Angaben sollten Sie uns bei der Auftragserteilung machen:
Um Ihnen ein genaues Angebot machen zu können, machen Sie uns bitte folgende Angaben:
1. Die Menge, Farbe und Größen der zu druckenden Shirts
2. Die Farbe und Art des Druckes (Flock, oder Flexdruck)
3. Die Position des Druckes auf dem Shirt (vorne links auf Brust, hinten mittig, vorne mittig …)
4. Genaue Größenangabe des Druckes (Breite, oder Höhe des Motivs)
5. Die zu druckende Grafik oder Schriftzug (mit Schriftart) als Dateianhang

DER FLOCKDRUCK:

Flockdruck hat eine samtartige Oberfläche. Der Flockdruck eignet sich für die Bedruckung von Textillien, die aus Baumwolle, Baumwoll/Polyester-Mischgewebe, Natur- und Synthetik bestehen. Textillien mit Flockdruck sind bis zu 60 Grad waschbar (nur Color- oder Feinwaschmittel verwenden) und auch gegen chemischen Reinigungsmittel beständig. Bitte drehen Sie vor dem Waschen die bedruckten Textillien auf links.

 

DER FLEXDRUCK:

Flexdruck hat eine glatte und Gummi-ähnliche Oberfläche. Textiillien mit Flexdruck können bei bis zu 60 Grad gewaschen werden und sind chemisch reinigungsbeständig.

Wir machen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot